Facebook Youtube

Freizeit

Wer aktive Erholung sucht, findet in der Kulturlandschaft Lednice-Valtice vielfältige Möglichkeiten. Von Fuß- oder Radwanderungen über Lehr- und Weinpfade, Bootsfahrten auf der Thaya, Ausritten, dem Besuch historischer Sehenswürdigkeiten, Musikfestivals oder traditioneller Jahrmärkte bis hin zum Angeln. ZU der breiten Palette der Sportangebote gehören Tennis, Fußball, Bowling und Kegeln.

Die Sehenswürdigkeiten der Kulturlandschaft Lednice-Valtice

Schloss Lednice
Zámek jEines der schönsten Schlösser Tschechiens befindet sich nur wenige Gehminuten vom Kurbad Lednice entfernt. Sie können zwischen vier Besichtigungstrassen wählen. Die I. Trasse führt durch die Repräsentationssäle im Erdgeschoss des Schlosses; die II. Trasse durch die fürstlichen Gemächer im ersten Geschoss, die III. Trasse durch die Kindergemächer der Prinzen und Prinzessinnen sowie das Marionettenmuseum von Milan Knížák im zweiten Obergeschoss. Die IV. Trasse führt in die künstliche barocke Tropfsteinhöhle mit einer Ausstallung von Gespenstern und ist nur für Furchtlose geeignet. Während der Sommerferien ist das Schloss Lednice auch montags geöffnet. Für den Schlosspark werden kommentierte Führungen in Begleitung eines Gartenarchitekten angeboten. Die geführte Parkbesichtigung dauert ca. 50 Minuten. Das Palmenhaus des Schlosses wurde in den Jahren 1843-45 errichtet und misste 92 Meter in der Länge und 13 Meter in der Breite. Die Höhe beträgt 7,5 Meter. Eintrittskarten für die I. und II. Besichtigungstrasse sind für Kurgäste an der Rezeption des Kurhauses Perla zu ermäßigten Preisen erhältlich.

Das Palmenhaus
des Schlosses wurde in den Jahren 1843-45 errichtet und misst 92 Meter in der Länge und 13 Meter in der Breite. Die Höhe beträgt 7,5 Meter.

Das Minarett
auch türkischer Turm genannt, ließ Alois Josef I. an der Wende des 18. und 19. Jahrhunderts erbauen. Der in Europa einzigartige Bau gehört mit fast 60 Metern zu den höchsten Minaretten des Kontinents.

Burg Janohrad (Hansenburg)
Eine romantische künstliche Ruine, die als Jagdschlösschen diente. Der Bau befindet sich mitten in herrlicher Natur und ist an drei Seiten von der Thaya umflossen.

Apollo-Tempel
Ein romantisches Schlösschen unweit des Mühlenteiches, das heute als Aussichtsterrasse dient.

Wander- und Radwege
Gemütliche Rad- und Wanderwege führen in Richtung Valtice, nach Podivín und zu den Pálava-Bergen. Auch die beliebten und immer häufiger besuchten „Wein-Radwege“ sind hier zu finden.

Lehrpfad Lednicer Teiche
17 Stationen auf einem neun Kilometer langen Lehrpfad. Der Teich Nesyt (Nimmersatt oder Steindammteich) ist mit einer Fläche von 325 ha der größte mährische Teich. Die weiteren Teiche tragen die Namen Bischofswarther Teich, Mitterteich, Mühlteich, Schlossteich und Unterer Schlossteich (Hlohovecký, Prostřední, Mlýnský, Zámecký und Podzámecký rybnik).

Naturlehrpfad Auenwald
15 Stationen auf einer 6 km langen Trasse durch den natürlichen Auwald. Der Pfad führt von der Burg Janohrad durch das Ebergehege (Kančí obora) bis an den Stadtrand von Břeclav. Der Weg ist geeignet für Fußgänger wie auch für Radfahrer.

Reitklub
Die Möglichkeit, die Kulturlandschaft Lednice-Valtice vom Rücken eines Pferdes aus zu entdecken.

Bootsfahrten im Schlosspark
regelmäßige Bootsfahrten vom Schloss zum Minarett und zur Burg Janohrad. Winterfahrten mit Glühwein.

Frühlingserwachen und Auftakt zur Bootssaison in Lednice (jedes Jahr im April). .

TAMTAM DER ZEIT
Eine einzigartige Ausstellung auf dem Schloss Valtice, veranstaltet von Rudolf Švaříček. Der Besucher wird in den tropischen Regenwald versetzt, findet rituelle Totems, Schilder oder Masken aus Menschenhaar. Lassen Sie sich auch die Baumhütte und die Mumie nicht entgehen. Ihren Platz haben hier auch die größten Vogelspinnen und die giftigsten Schlangen der Welt.

Den ganzen Sommer über erwarten Sie in Lednice außerdem Spanferkel vom Grill, Zymbalmusik, Countryabende und Windhunderennen.

Seit kurzem steht Ihnen für Ihre Spaziergänge auch die neue Kurkolonnade zur Verfügung, die Sie bis zum Schlossgarten führt. An der Kolonnade befinden sich auch das Infozentrum und das Amphitheater, in dem während der Saison Kulturveranstaltungen unter freiem Himmel stattfinden.

www.jiznimorava.cz
www.lednice.cz
www.lednice.org
www.lednicko-valticky-areal.cz
www.jizni-morava.info
www.vinarske.stezky.cz
www.farendy.cz
www.livingstone.cz

Používáním tohoto webu souhlasíte, že využívá soubory cookies (více informací).