Facebook Youtube

Über das Kurbad

Die Kulturlandschaft Lednice-Valtice, Ort der Naturschönheiten und Märchenschlösser, bietet Ihnen das neue Kur- und Bäderareal.

Das Kurhaus Perla ist ein modernes Rehabilitationszentrum in unmittelbarer Nähe des Schlossparks. Es bietet komplexe Kur- und Rehabilitationsanwendungen, die die Wirkung des natürlichen Jod- Brom-Mineralwassers nutzen und wohltuend auf den Kreislauf und Bewegungsapparat wirken, aber auch neurologische Erkrankungen, gynäkologische Beschwerden und die Folgen von Verbrennungen lindern.

Das Kurhaus bietet komfortable Unterbringung in Zweibett-Appartements mit eigenem Bad und verfügt über eine Gesamtkapazität von 80 Betten. Den Kurgästen stehen ein Restaurant und ein Café mit Außenterrasse zur Verfügung, des Weiteren ein Konferenzraum für 40 Personen, ein Internet-Ecke, eine geräumige Sporthalle mit Fitnesszentrum und Sauna sowie ein Schwimmbad mit Whirlpool und Gegenstrom-Anlage. Der Zugang zu allen Teilen des Hauses ist barrierefrei. Die angenehme Kuratmosphäre, das zuvorkommende Personal und die wohltuende Wirkung der Mineralwässer stellen auch die anspruchsvollsten Gäste zufrieden.

Tertiär-Meerwasser im Kurbad Lednice Die natürliche Jod-Brom-Heilquelle

Das einzigartige Jod-Brom-Wasser - heilend, vorbeugend, regenerierend. Tauchen Sie ein ins wohltuende Bad und lassen sie die heilsamen Kräfte des Jod-Brom-Wassers wirken.

Das Kurbad Lednice entstand im Herzen der bemerkenswerten Kulturlandschaft Lednice-Valtice. Vor Millionen Jahren erstreckte sich hier ein urzeitliches Meer. Als sich im Tertiär die Gebirge aufwarfen, hob sich auch das heutige Mähren vom Grund des prähistorischen Ozeans. Dabei wurde Meerwasser in unterirdischen Kavernen eingeschlossen.

Jodobromová minerální voda Das bedeutendste natürliche Heilmittel des Kurbades Lednice ist das Jod-Brom-Wasser, das mit seinem Jodgehalt zu den wertvollsten Wässern seiner Art in Europa gehört. Das urzeitliche Meerwasser aus dem Tertiär, 1250 m unter der Erdoberfläche, ist eine außergewöhnliche natürliche Heilquelle. Die Vorkommen befinden sich tief unter der Erde in einer geschlossenen Kaverne und werden dank ihrer Ergiebigkeit auch noch kommenden Generationen zur Verfügung stehen. In ihrer chemischen Zusammensetzung erinnern sie an stark mineralisiertes Meerwasser. Das Jod-Brom-Wasser wird durch eine Bohrung in Charvatská Nová Ves gefördert und nach Lednice zugleitet. Auf dem Weg ins Kurareal kühlt es auf bis zu 7°C ab und wird für ein Vollbad auf die Temperatur von 37°C erwärmt. Auf Anweisung des behandelnden Kurarztes kann die Temperatur individuell abgesenkt werden. Die Lednicer stark mineralisierten Jod-Brom-Wasservorkommen haben einen Jodanteil von mehr als 30 mg/l und einen Bromidgehalt von 40-60 mg/l. Während der Anwendung verdunstet Jod in der Umgebungsluft. Im Baderaum entsteht dadurch ein jodhaltiges Mikroklima, das in seinem Jodgehalt auch Küstengebiete übertrifft. Das Jod wird durch Inhalation sowie über Haut und Schleimhäute aufgenommen. In medizinischer Hinsicht ist gerade die gesamtheitliche Wirkung wichtig, durch die die Schilddrüse reguliert wird und durch die es zur Stimulation des neurohumoralen Systems mittels einer Einwirkung auf die Hypothalamus-Hypophyse-Achse kommt, welche sich regulierend auf Nerven, kardiovaskuläres und hormonales System auswirkt. Jodwasser ist das wirksamste balneologische Mittel zur Heilung von Venenerkrankungen.

Weiterhin belegt die Forschung sehr gute Erfolge bei der Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates, bei neurologischen und gynäkologischen Leiden sowie bei Hautkrankheiten – das Wasser beschleunigt den Heilungsprozess und wirkt entzündungshemmend. Ein Jod-Brom-Bad hat eine ausgezeichnete Wirkung nicht nur bei der Behandlung, sondern auch als Vorbeugung, Regenerierung und Verjüngung. Im Kurbad Lednice haben sie das Meer zum Greifen nah - und zum halben Preis!

Kurbad Lednice, Kurhaus Perla
Břeclavská 700, Lednice 691 44
Tel.: 420 519 304 811
Fax.: 420 519 304 873

Používáním tohoto webu souhlasíte, že využívá soubory cookies (více informací).